testzentrum-rottweil-logo.png
Statue mit Maske

Der Schnelltest - kurz erklärt...

"So simpel wie Zähneputzen" - sich testen lassen ist bei uns ganz einfach und geht ratzfatz.... 
Lassen auch Sie sich von uns überzeugen, wie einfach auch Sie dazu beitragen können, die weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen...

slideshow_01.png

1

DRIVE-IN

Sie fahren zu unserem Drive-In und werden von einem Mitarbeiter "eingecheckt". 

Zuvor Online-Anmeldung erforderlich. Aufgrund der großen Nachfrage keine Tests ohne Termin - daher unbedingt hier Termin online buchen.

 
background_8.jpg

Berner Feld 22 | 78628 Rottweil | Tel. 0741/5300-380

Öffnungszeiten: MO-FR 07:00-18:00 Uhr / SA 08:30-18:30 Uhr

So geht "Corona-Schnelltest"...

Helfen Sie mit, das Coronavirus einzudämmen! Wir machen Ihnen das so einfach wie möglich: 

kostenlos_1.png
angenehm_1.png
sicher_1.png
schnell_1.png
kontaktfrei_1.png
einfach_1.png
digital_1.png
Kostenlos: Sich und Andere schützen

Leisten Sie Ihren Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus!

Angenehm: Der Spucktest

Bei uns keine umständlichen Nasen- oder Rachenabstriche - nur in Becher spucken!

Sicher: Zertifizierter Test

Geschultes Personal und offiziell von der Bundesregierung zertifizierter Antigentest!
Bitte beachten: 60 Minuten vor Test nichts essen, trinken, keinen Kaugummi kauen oder rauchen.

Schnell: Drive-In 

Schneller geht's nicht: Bei uns einfach durch's Testzentrum "fahren" - ohne Aussteigen!

Kontaktfrei: Bequem im Auto testen

Bei uns ohne unnötige Kontakte - Sie bleiben einfach in Ihrem Auto sitzen!

Einfach: Schnelle Reservierung

Online-Terminreservierung einfach gemacht - so geht es bei uns vor Ort auch wirklich ratz fatz!

Digital: Testergebnis per E-Mail bzw. in Corona-Warn-App

Direkt nach Testabgabe weiterfahren - Sie erhalten Ihr Testergebnis (24 Stunden gültig) per E-Mail mit Anbindung an die Corona-Warn-App (Ausdrucke auf Anfrage gegen Umweltgebühr)

 
Leere Papiere

Neuigkeiten von uns...

 
background_6.gif

Zertifikat für mehr Freiheit...

Um möglichst frühzeitig erkennen zu können, ob eine Person an Corona erkrankt und ansteckend für andere Personen ist, sind Schnelltests ein ideales Mittel. Durch regelmäßige Anwendung der Tests können stark infektiöse Personen schneller gefunden werden und so weitere Ansteckungen verhindert werden. Auch für die Aufrechterhaltung wichtiger Betriebe oder Schulen ist die regelmäßige Durchführung von Antigen-Tests sinnvoll.​

Hier ein Auszug aus unserem FAQ-Bereich:

Wieso Schnelltests?


Nach Auffassung der Gesundheitsexperten können antigene Schnelltests gerade bei einem diffusen Infektionsgeschehen helfen, eine Virusinfektion frühzeitig zu erkennen. Gleichzeitig ist nach den bisherigen Erkenntnissen des Infektionsgeschehens aus der Nutzung der Angebote wie Einzelhandel oder gesichtsnahen Dienstleistungen kein besonders erhöhtes Risiko für Ausbruchsgeschehen erwachsen, so dass die Nutzung dieser Angebote bei Vorliegen eines tagesaktuellen Testergebnisses aus Infektionsgründen für verantwortbar gehalten und gleichzeitig die Inanspruchnahme der Schnelltests durch die Bevölkerung gefördert wird.




Was bringt mir ein Schnelltest?


Neben der Gewissheit, selbst zu wissen, ob man an Corona erkrankt ist oder nicht, bringen Coronatests auch meist ein Stück mehr Freiheit in den Alltag zurück. Die Gesundheitsministerien stimmen vielfach Lockerungen von Corona-Einschränkungen zu, wenn es ein flächendeckendes Netz an Teststellen für kostenlose Bürgertests gibt. Dann können Kundinnen und Kunden ein Geschäft betreten, wenn sie ein negatives Zertifikat von einem tagesaktuellen Corona-Schnell- oder Selbsttest vorweisen können, dessen Ergebnis durch eine der Teststellen bestätigt sein muss.





 
background_5.gif

Informationen zu Schnelltests...

Spucktest oder Stäbchentest?


Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) erteilt in Deutschland die Genehmigung für zertifizierte Antigentests, die in Testzentren zum Einsatz kommen dürfen. Dabei werden Sensitivität und Spezifität der Tests geprüft (siehe FAQ). Sowohl Spucktests als auch Stäbchentests für Mundabstriche oder auch Nasenabstriche werden offiziell als anerkannte Antigentests gewertet. Der Proband kann daher entscheiden, welcher Test ihm besser zusagt. Spucktests sind die bequemste Testmöglichkeit und in puncto Sensitivität und Spezifität nicht schlechter als andere "unangenehmere" Testarten. Allerdings muss bei Spucktests beachtet werden, dass der Mundraum mindesten 30 - besser 60 - Minuten vor dem Test leer war. Aus diesem Grunde werden im Testzentrum Rottweil nur Tests durchgeführt, wenn der Proband dies zusichert - zusätzlich muss er diese Bedingung aktiv im Buchungsprozess abklicken und wird in der Bestätigungs-E-Mail auf diesen Sachverhalt ebenfalls nochmals hingewiesen.




Welcher Antigen-Schnelltest wird im Testzentrum Rottweil verwendet?


Im Testzentrum Rottweil werden nur vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zugelassene Schnelltests verwendet, die auch offiziell beim Paul-Ehrlich-Institut gelistet sind. Derzeit kommen Antigen-Tests von Safecare Biotech (BfArM-Test-ID AT346/21) zum Einsatz. Mehr Informationen: PDF-Anleitung | Listung beim BfArM





 
background_4.gif

Über uns...

Das Testzentrum Rottweil wird betrieben von hauser.reisen. Die Corona-Pandemie trifft das Unternehmen mit voller Wucht. Nicht nur deshalb war es dem Unternehmen von Anfang der Pandemie an wichtig, seinen Beitrag zur Bekämpfung dieser zu leisten. Das Unternehmen lies im frühen Stadium bereits sein Hygienekonzept zertifizieren, war in der Endauswahl für das Impfzentrum des Landkreises und gilt als vorbildlich für dessen Anstrengungen zu Pandemie-Bekämpfung. Aufgrund des Engagements des Unternehmens rund um die anstehenden Coronavirus-Themen im Gesundheitswesen wurde dem Unternehmen angeboten, ein Testzentrum zu betreiben.

 

hauser.reisen setzte daraufhin die Anforderungen für ein Testzentrum mustergültig um und sorgte mit seinem gegebenem unternehmerischem Elan für eine moderne und zuverlässige Interpretation eines Testzentrums. Neben den idealen Voraussetzungen im Reisezentrum Berner Feld und dem digitalem Know-how setzt das Unternehmen dabei auf zwei Eckpfeiler:

1.) Geschultes Personal

2.) Offiziell beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und Paul-Ehrlich-Institut gelistete Antigen-Tests

 

Zusätzlich sind dem Unternehmen die Eigenschaften "einfach und schnell" wichtig. Die Abläufe wurden daher so gewählt, dass sich der Kunde ohne Wartezeiten testen lassen kann. Er muss nicht einmal auf sein Testergebnis vor Ort warten - es wird ihm automatisch per E-Mail zugesandt und ist in der Corona-Warn-App verfügbar. Zusätzlich ist gegen eine Umweltgebühr auch ein Zertifikat-Ausdruck vor Ort möglich. 

 
background_3.gif

So einfach erreichen Sie uns...

Das Testzentrum befindet sich im Busdepot von hauser.reisen im Berner Feld 22. Folgen Sie der Beschilderung zum Industriegebiet Berner Feld oder halten Sie einfach nach dem thyssenkrupp-Testturm Ausschau - direkt daneben befindet sich das Testzentrum.

Beachten Sie bitte unsere Öffnungszeiten!

 
background_2.gif

Kontaktformular...

 

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.